Das neue Album der Berliner Kombo K.I.Z. ist draußen. „Sexismus gegen Rechts“ wird versprochen und die Deutsch-Rapper halten auch im Großen und Ganzen das Angekündigte. Persiflage, Ironie und ein wenig Zynismus treffen Beats und intelligente Texte. Wer “Hurensohn“ oder „Hahnenkampf“ mochte, wird auch von „Sexismus gegen Rechts“ nicht enttäuscht.

readster it